Allgemeines

[Foto]
 

Helmut
Stingl

 

Helmut Stingl
Am 29. Mai 1954 in Wien geboren. Grundschule in meist religiös orientierten Schulen. TGM-Absolvent und Studium der technischen Physik an der Technischen Universität Wien.

Durch ausgedehnte und intensive Reisen, Studium der vielen verschiedenen Kulturen und Weltanschauungen sowie deren Auswirkungen auf das Alltagsleben. Gleichzeitig zehn Jahre Tätigkeit als Volksbildner auf Volkshochschulen im Bereich Völkerkunde und Reisereportagen.

Helmut Stingl
1984 Beginn der Ausbildung in den chinesischen Meditationstechniken und Kampfkünsten Qi-Gong, Tai-Chi und Kung-Fu bei den Lehrern Bai Xiufeng, Wang Dongfeng, Zhang Xiao Ping und Chen Shi Hong. Intensives Studium der traditionellen chinesischen Medizin und der Überlieferungen tibetischer Meister sowie anderer Meditations­formen wie zum Beispiel Yoga und christlicher klösterlicher Lehren.

Seit 1990 Lehrtätigkeit und öffentliche Aufführungen auf Bühne und TV.

 

"Aus der Mitte in das Sein" - Durch die Vielfalt der Übungsformen kann jeder Mensch die in ihm schlummernden Fähigkeiten wecken und verstärken. Dies umfaßt körperliche Geschicklichkeit, sinnliches Gefühlsleben, übersinnliche Kräfte und Wahrnehmungen. Durch beständiges Ausüben erlangt man Gesundheit, Weisheit, Vitalität bis ins hohe Alter. Das erhöhte Konzentrationsvermögen bringt mehr Erfolg in Schule und Beruf.


Zurück
Zurück
Top
Top
Home
Home

Kontakt
Kontakt
Verein
Anmeldung

  Anmeldung
Impressum
 
  Facebook